Sie sind nicht angemeldet.

  • »Altschanzer« ist männlich
  • »Altschanzer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 533

Registrierungsdatum: 19. Juni 2011

Verein: FC Ingolstadt 04

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: In der Nähe von München

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 31. Januar 2017, 12:40

Hertha BSC Berlin - FC Ingolstadt (Sa 4.2.2017 15.30 Uhr)

Am Samstag 4. Februar 2017 bei der "Alten Dame" in Berlin.
Die Hertha ist angeschlagen. Können wir nach unserem Kampfspiel und Sieg gegen den HSV in Berlin nachlegen?
Wenn man an das nachfolgende Spiel gegen Bayern München denkt wäre es nicht verkehrt, einen Punkt mitzunehmen.
Es wird aber schwer werden. Auch die Berliner wollen einen Erfolg haben.

  • »gs_tolga« ist männlich

Beiträge: 902

Registrierungsdatum: 1. September 2007

Wohnort: Türkei

  • Nachricht senden

2

Freitag, 3. Februar 2017, 07:48

Ich bin sehr zuversichtlich.
Wir werden mit Punkten oder mit einem Punkt aus der Hauptstadt zurückkehren.
Signatur von »gs_tolga« Gib dir den Kick und unterstütze dein Team!

AStecker

Fortgeschrittener

  • »AStecker« ist männlich

Beiträge: 268

Registrierungsdatum: 20. September 2015

Dauerkartenbesitzer: Ja

  • Nachricht senden

3

Freitag, 3. Februar 2017, 13:02

Es wird zwar schwer werden aber, ich hoffe auf einen Punkt. Würde der Mannschaft mit Sicherheit weiteren Auftrieb geben.

Hauptsache Darmstadt, Hamburg und Bremen punkten nicht. ABJ

fci-fan 98

Fortgeschrittener

Beiträge: 267

Registrierungsdatum: 15. September 2013

Verein: FC Ingolstadt 04

Dauerkartenbesitzer: Ja

  • Nachricht senden

4

Samstag, 4. Februar 2017, 08:22

Die Hoffnung, dass der HSV nicht punktet, hat sich leider schon zerschlagen...

Für uns ist heute bei der Hertha mindestens ein Punkt drin. Hab mich mal bei denen im Forum umgeschaut, da herrscht eine richtig negative Grundstimmung, weil man Angst hat, in die traditionelle Abwärtsspirale in der Rückrunde zu geraten. Dazu noch wichtige Ausfälle (Weiser fällt sicher aus, Plattenhart und Ibisevic fraglich), die nicht leicht zu kompensieren sind.

An unserer Aufstellung würde ich nichts ändern, auch wenn Tisserand wieder einsatzbereit ist. Walpurgis hat aber auf der PK schon den ein oder anderen Hinweis gegeben, dass Bregerie trotzdem den Vorzug erhält, was ich auch richtig finde. Sollte allerdings Leckie nicht rechtzeitig fit werden, würde ich mir mal Leipertz von Beginn an wünschen.

  • »gs_tolga« ist männlich

Beiträge: 902

Registrierungsdatum: 1. September 2007

Wohnort: Türkei

  • Nachricht senden

5

Samstag, 4. Februar 2017, 15:56

Wann hat sich den Cohen verletzt?Gestern war noch gar nichts davon zu hören..
Signatur von »gs_tolga« Gib dir den Kick und unterstütze dein Team!

6

Samstag, 4. Februar 2017, 16:45

Im Radio hat's geheißen das die Verletzung im Abschlußtraining passiert ist.

AStecker

Fortgeschrittener

  • »AStecker« ist männlich

Beiträge: 268

Registrierungsdatum: 20. September 2015

Dauerkartenbesitzer: Ja

  • Nachricht senden

7

Samstag, 4. Februar 2017, 17:29

Tore in der 92. Minute und 1. Minute zeugen von Unkonzentriertheit. So hat man mindestens zwei Punkte verschenkt. Schade.

PAF04

Schüler

  • »PAF04« ist männlich

Beiträge: 68

Registrierungsdatum: 28. September 2014

Verein: FC04

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Pfaffenhofen

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 5. Februar 2017, 08:40

Roger

solange ein Roger da hinten eingesetzt wird verlieren wir immer wieder ein Spiel.
Er macht 5 Sachen gut aber in jedem Spiel ein oder zwei Schnitzer für ein
Gegentor. AAF

  • »Altschanzer« ist männlich
  • »Altschanzer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 533

Registrierungsdatum: 19. Juni 2011

Verein: FC Ingolstadt 04

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: In der Nähe von München

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 5. Februar 2017, 08:53

Was hat Linke gesagt ... "Im Sturm wollten wir ohnehin nichts machen."
Ich muss mich leider immer wiederholen: Mit unserem "Sturm" hätten wir sogar in Liga 3 Probleme. Harmlos, harmlos, harmlos. Da lachen sich die Gegner doch kaputt.
Da genügt ihnen selbst wie den Berlinern eine unterirdische "Bundesliga"-leistung um problemlos gegen uns zu gewinnen.
Das man in der Abwehr einmal im Spiel einen Fehler macht, das passiert jeder Mannschaft. Aber das man im Sturm nur Fehler macht und nicht einmal ernsthaft auf das Tor schießt, das passiert keiner anderen Elf.

Uns Uwe

Fortgeschrittener

  • »Uns Uwe« ist männlich

Beiträge: 379

Registrierungsdatum: 4. August 2008

Verein: FCI und HSV

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 5. Februar 2017, 10:57

Leider hat Altschanzer Recht, wir sind im Sturm harmlos. Es fällt auf, dass wir bei einem Angriff kaum Spieler im gegnerischen Strafraum haben. Leczano müsste sich selber anspielen. Die linke Seite war in der Offensive total verwaist. Ich bleibe hier bei meiner Meinung, dass Jung auf dieser Position keine Impulse bringt. Lampertz hat kurz nach seiner Einwechslung bereits den ersten Schuss auf das Tor abgegeben. Er sollte mehr Einsatzzeit erhalten, auf alle Fälle jedoch vor Jung. Bei Roger wiederholt es sich! Seine Aussetzer kosten uns Punkte. Er war in der letzten Saison als Abräumer vor der Abwehr sehr wertvoll. Doch dafür erhält man im Fussball nichts! In der letzten Reihe ist er immer wieder für ein Gegentor "gut". Nachdem Bregerie überzeugt hat und Tisserand wieder zur Verfügung steht, dürfte es kein Problem sein hier Konsequenzen zu ziehen.
Leider punkten wir bei Auswärtsspielen momentan nicht. Und dies obwohl wir gleichwertig sind. Die bittere Wahrheit daraus: So wird man zum Absteiger. Es werden auch wieder Auswärtsspiele kommen, bei denen wir nicht gleichwertig sind und voraussichtlich nichts mitnehmen. Schade! Ich gestehe, dass ich mir nicht vorstellen kann, dass wir so wie Freiburg bald wieder aufsteigen. Sehe uns eher in einer Rolle wie SpVgg Fürth
Signatur von »Uns Uwe« Spielt man hier der HSV

unsuwe

Schüler

Beiträge: 86

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2011

Dauerkartenbesitzer: Ja

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 5. Februar 2017, 17:22

@ Namenskollege

Leider ist es nicht das erste Mal. Der Gute heißt Leipertz und nicht Lambertz. Ist ja zu entschuldigen. Hat ja noch nicht so oft gespielt.

Zum Spiel. Es ist nun einmal Fakt, dass wir das Spiel eigentlich schon in der 1.Minute unnötig komplziert machen. Und dies war ein Bock von Roger. So kann doch Hertha ihr Spiel machen.

Ich bin mir sicher, dass wir bestimmt den Markt beobachtet haben. Aber in unser Preisklasse findet man nun einmal nicht den Heilsbringer.

Was ich nicht verstehe ist, dass ich mit Jung aussen beginne. Der ist mir da zu defensiv. Dies ist für mich unverständlich. Wenn ich meinem Kader vertraue, dann bringe ich eben auch mal einen Multhaup-

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »unsuwe« (5. Februar 2017, 18:57)


Halbzeit

Anfänger

  • »Halbzeit« ist männlich

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2016

Verein: SV Zuchering

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

12

Montag, 6. Februar 2017, 09:00

Richtig dumm gelaufen,

aber dann hauen wir halt die Bayern weg ! Die bekleckern sich in letzter Zeit auch nicht gerade mit Ruhm und Ehre.
Jetzt mal im Ernst, auch gegen einen FCB kann man derzeit was mitnehmen, die sind weit entfernt von ihrer Topform.
Allerdings darf man sich keine Fehler a la Roger erlauben, man muß sich schon zu 120% konzentrieren und
hellwach sein. Aber dann kann man auch was mitnehmen, so wie gegen Leipzig ; der Spitzenreiter liegt uns doch, oder nicht ?
Die Hoffnung stirbt zuletzt ...
Signatur von »Halbzeit«

Inwestler

Fortgeschrittener

  • »Inwestler« ist männlich

Beiträge: 240

Registrierungsdatum: 18. Februar 2009

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

13

Montag, 6. Februar 2017, 10:36

wir sind im Sturm nicht nur harmlos, wir finden im Sturm definitiv nicht statt! Wenn Bremen, WOB und HH nicht auch ständig verlieren würden, würden wir als 2. Absteiger eigentlich schon feststehen! Es ist traurig, dass hier nicht vom Verein gehandelt wurde!
Und ich sehe es auch so, dass man sich einen baldigen Aufstieg erst einmal abschreiben kann.

Perikles04

Fortgeschrittener

  • »Perikles04« ist männlich

Beiträge: 451

Registrierungsdatum: 10. August 2013

Über mich:

Dauerkartenbesitzer: Ja

  • Nachricht senden

14

Montag, 6. Februar 2017, 12:29

Ich glaube, Darmstadt würde gerne mit uns tauschen. Dass die Konkurrenz auch "ständig" verliert, zeigt nur, dass die auch nur mit Wasser kochen und wir definitv 'ne Chance haben, in der 1. Liga zu bleiben.
Auch ich hatte uns schon abgeschrieben und war bei dem Trainerwechsel mehr als skeptisch. Aber was ich sehe: Der Trainer erreicht die Mannschaft; wir sind oft gut eingestellt (individuelle Fehler kann man nicht abstellen) und wir opfern uns auf (wie letzte Saison).
Beim Aufstieg hatten viele gesagt ..."Abenteuer Bundesliga - Abstieg ok, alles andere wäre eine Überraschung". Jetzt in der 2. Saison ist es mal wieder so wie oft bei Aufsteigern ... das große Sterben beginnt und sie steigen ab. Und jetzt verlangen die "Fans" etwas Wunderbares? Gesichertes Mittelfeld? Ich denke, Link & Co. hätten gerne reagiert, aber was war denn auf dem Markt? Klar, ein Burgstaller "nur" 1,5 Mio., aber der verdient auf Schalke deutlich mehr - das ist auch ein Aspekt, den viele verdrängen ... Panikkäufe wie Hamburg oder Wolfsburg? Eine bessere Lösung? Wir haben das Geld nicht, sorry!
Und ehrlich gesagt: Wer kommt zum Tabellenvorletzten und v.a. nach Ingolstadt? Spieler, die hier Spielpraxis sammeln können/wollen, die den FC als Sprungbrett sehen oder noch am Anfang ihrer Karriere stehen. Etablierte Leute? Dafür ist unser Name noch zu unbedeutend, leider. ;)
Und jetzt auf Bayern freuen und wir können nur überraschen!