Sie sind nicht angemeldet.

Schanzer_Commando

Erleuchteter

  • »Schanzer_Commando« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 393

Registrierungsdatum: 24. August 2007

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

1

Montag, 26. Juli 2010, 21:43

Sascha Kirschstein

(Der Transfer ist ja bereits abgewickelt, deswegen einen regulären Spielerthread im "Rund um den Spieler" Forum)

Wer bereits Sascha Kirschstein als Beton-Nr.1 sieht, der sollte noch abwarten. @Fisch: Ich weiß nicht wo du zufrieden warst, noch verstehe ich persönlich deine Zufriedenheit mit der sportlichen Leistung in den Testspielen? Nenne mal bitte konkrete Beispiele.

Ich habe es jetzt nochmal auf "Sportpanorama" bei intv gesehen: das 1:0 für den FC Augsburg geht u.a. auch auf seine Kappe! Kirschstein konnte einen Schuß nicht richtig parieren bzw. festhalten ... so ein "Zwischenball", der den 2.Ball erst für die Augsburger ermöglichte. Er sah in dieser Situation unglücklich aus. Natürlich ging dem Tor ein katastrophaler Abwehrfehler voraus, anderer Torhüter halten diesen Ball auch. Der Schuß war bei weitem nicht so hart wie der von Tziolis gegen Nigeria (wo man dem Torhüter einen Fehler vorwarf, dabei war der Schuß nur zu stark), aber Kirschstein hätte den entweder sauber wegfausten müssen oder nicht so unglücklich abtropfen lassen sollen! Nicht vergessen: Kirschstein startete in Fürth als Nr.1 und wurde nach 8 Spielen in der 2.BL-Saison '08/'09 von Lobué verdrängt. Wiesinger hat bei ihm eine höhere Schmerzgrenze als bei Lutz, aber Lutz sah bei dem einen Schuß der Wolfsburger sehr gut aus und das 1:0 von Dzeko war kein haltbarer Ball durch einen Torwart (OK, wenn er vielleicht auf der Linie gestanden wäre).

Ich finde es gut, dass wir endlich einen richtigen Zweikampf im Tor haben und Lutz als Kämpfer einen Kirschstein in brenzlige Situationen bringen wird. Alles in allem aber denke ich, dass dadurch die Stärke unserer Torhüter wächst.

2

Montag, 26. Juli 2010, 21:46

RE: Sascha Kirschstein

Zitat

Original von Schanzer_Commando
...Natürlich ging dem Tor ein katastrophaler Abwehrfehler voraus, anderer Torhüter halten diesen Ball auch...



...aber nicht ein MMichael Lutz. Wenn Kirschstein so hält wie letzte Saison und Lutz auch, dann bleibt Kirschstein die klare Nummer 1.

Piscis

Profi

  • »Piscis« ist männlich

Beiträge: 675

Registrierungsdatum: 16. Juli 2009

Verein: KSN

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: bayerisches Schwaben

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 27. Juli 2010, 10:25

Zitat

@Fisch: Ich weiß nicht wo du zufrieden warst, noch verstehe ich persönlich deine Zufriedenheit mit der sportlichen Leistung in den Testspielen? Nenne mal bitte konkrete Beispiele.


Also Commodore, ich kenn zwar keinen Fisch :) , dennoch glaub ich nicht, dass er jemals mit Kirschstein zufrieden war.

Vielmehr sehe ich es wie du. Kirschstein kommt auf die Schanz, bekommt postwendend die Nr. 1 - aus welchem Grund?
Bisher habe ich ihn leider nur in Gerolfing und beim Turnier gegen den FCA gesehen. Ich muss auch sagen, dass er sich die ein oder andere Schnitzer bisher geleistet hat. Was mich so unglaublich an dieser Person stört ist, dass er bei Gegentoren immer die Schuld bei anderen sucht.
Ein Michi Lutz gibt Fehler zu! Ein Kirschstein schei'**t erst mal die Abwehr zusammen bevor er sich überlegt warum der Ball durch die Beine geht (wie es wohl in Pförring war).

Wie sagte schon Stromberg:

"Man soll den Arsc* nicht höher hängen als man schei**en kann!"
Signatur von »Piscis« kotimme, rakkautemme, ylpeytemme! Eläköön FC Ingolstadt 04!

Mosgruaber

Fortgeschrittener

  • »Mosgruaber« ist männlich

Beiträge: 307

Registrierungsdatum: 8. März 2009

Verein: FCI

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 27. Juli 2010, 10:33

Zitat

Ein Michi Lutz gibt Fehler zu! Ein Kirschstein schei'**t erst mal die Abwehr zusammen bevor er sich überlegt warum der Ball durch die Beine geht (wie es wohl in Pförring war).


ja, das hat man zb hervorragend in burghausen gesehen als er versucht hat die abwehr nach seinen schnitzern zurechtzuweisen, was dann passiert ist weiß wohl jeder hier.
von kirschstein bin ich bissher auch nciht begeistert, aber vielleicht sollten mal mache hier die "lutzbrille" absetzten. lutz ist seit einiger zeit einfach ein enormer unsicherheitsfaktor bei ecken und flanken (keine ahnung wie das passiert ist, da er das vor einiger zeit eigentlich konnte), wie er einfach unter jeder zweiten flanke vorbeifliegt ist einfach wahnsinn (zuletzt wieder gegen wolfsburg gesehen).

Piscis

Profi

  • »Piscis« ist männlich

Beiträge: 675

Registrierungsdatum: 16. Juli 2009

Verein: KSN

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: bayerisches Schwaben

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 27. Juli 2010, 10:40

Boah, das ist das ultimative Anti-Lutz-Argument. Das Burghausenspiel war Mist und da hat Lutz das erste mal die Vorderleute beschuldigt und das wird im jetzt vorgehalten oder wie? Und keiner sieht, dass bei diesem Spiel solche Highlights in der Abwehr waren wie z.B. der Mölzl (der meiner Meinung am Samstag besser mitm FC A wieder nach Hause gefahren wäre wo er hin gehört).

Und ja, ich trage meine Lutz-Brille aus Überzeugung weil ich finde, dass es eine Frechheit des Vereins ist einem neuen Torwart die Nr. 1 zu geben und ihn quasi schon in der Stammelf platziert obwohl er bisher noch nichts gezeigt hat, ausser vielleicht die Künste seines Tättowierers.
Signatur von »Piscis« kotimme, rakkautemme, ylpeytemme! Eläköön FC Ingolstadt 04!

6

Dienstag, 27. Juli 2010, 12:13

Das ist ja echt ne Frechheit vom Verein, einfach nen besseren Torwart zu kaufen, und den dann zur Nummer 1 zu machen. Jetzt mal ehrlich, ein Ali Gerba Fan wurde einst für so sturres Vergöttern eines einzelnen Spielers rausgeworfen, der hätte sich auch aufregen können, dass essich der Verein einfach so erlaubt, einen neuen Stürmer zu kaufen (Lokvenc, Anmerkung von Pfeife) und den als gesetzt anzusehen.

Piscis

Profi

  • »Piscis« ist männlich

Beiträge: 675

Registrierungsdatum: 16. Juli 2009

Verein: KSN

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: bayerisches Schwaben

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 27. Juli 2010, 12:29

Jetzt vergleichen wir aber Äpfel mit Birnen.
Signatur von »Piscis« kotimme, rakkautemme, ylpeytemme! Eläköön FC Ingolstadt 04!

8

Dienstag, 27. Juli 2010, 12:41

Nein. Die Michael Lutz Fans sind mmittlerweile verrückter nach ihrem Idol als damals in der Blütezeit die Ali Gerba Fans. Wenn man sich nur mal die "Michael Lutz ist die wahre Nummer 1 beim FC INGOLSTADT 04"-Gruppe auf Facebook anschaut.
Ich zitiere einfach mal die Beschreibung der Gruppe, die sagt schon so einiges:

"Diese Gruppe soll dazu beitragen, dass die wahre Nummer 1 des FC Ingolstadt 04 wieder im Tor steht.

Michael Lutz hatte in den letzten Jahren mit sehr guten Leistungen grossen Anteil daran das der FC Ingolstadt da ist wo er momentan steht!

Und nun soll er auf einmal zu schlecht sein??

Bei einem kleinen Formtief in der vergangenen Saison stellte Michael Wiesinger dann plötzlich den 38 jährigen Ersatztorwart Marco Sejna zwischen die Pfosten! Völlig unnachvollziehbar war Michael Lutz darauf einige male nicht einmal mehr im Aufgebot!

Absoluter Höhepunkt ist nicht nur das man Sascha Kirschstein verpflichtet hat sondern das dieser nun auch noch die Nummer 1 tragen soll!

So sollte man nicht mit einem Spieler umgehen der Jahre lang für den Verein alles gegeben und dem Erfolg alles untergeordnet hat!"

Die Kommenatre einiger Mitglieder dieser Gruppe sind auch nich schlecht, aber die kann man sich ja bei Bedarf auch selber anschaun.

Ballermann6

Fortgeschrittener

  • »Ballermann6« ist männlich

Beiträge: 467

Registrierungsdatum: 15. Juni 2008

Verein: FC 04

Dauerkartenbesitzer: Nein

Wohnort: Zentral-Bayern

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 27. Juli 2010, 22:10

Abwarten !

Hallo Fans

Was soll das Gelaber jetzt über Kirschstein.

Was Kirschstein kann oder nicht kann werden wir erst sehen wenn der harte 2Liga-Alltag
eingekehrt ist und einige Spiele gelaufen sind.Erst dann zeigt sich wer die Nr.1 beim FC04 ist.

Ich persönlich freu mich daß dem FC04 gelungen ist Kirschstein zu verpflichten.

Und ausserdem müssen wir Fans uns eben daran gewöhnen daß sich unsre Lieblinge der
letzten 5 Jahre zug um zug verabschieden.
Wir tuts auch weh daß der Michi Wenczel nicht mehr dabei ist, aber wenn die Mannschaft
einen Platz im Mittelfeld der 2Liga holt wird der Schmerz bald nachlassen.


SCHANZER SIND WIR / SCHANZER SIND WIR / SCHANZER 04

10

Mittwoch, 28. Juli 2010, 05:47

... und außerdem wird's mal Zeit, dass da einer zwischen den Pfosten steht und die Jungs vor Ihm aufweckt. Ob das Geschrei berechtigt ist oder nicht, ist mir dabei egal. Hauptsache wir geben solche Spiele wie letzte Saison gg. Braunschweig oder Jena nicht mehr aus der Hand!
Denke der Kirschstein wird schon dafür sorgen, dass die jungs bis zur letzten Minute volle Konzentration bringen.
Und übrigens: Ich habe sogar schon Oliver Kahn oder ähnliche Größen einen Fehler machen seh'n... Also urteilt nicht zu früh...
Natürlich ist der Lutz ein Original, aber sind wir doch froh, dass wir einen so sympatischen, kultigen und immer gute Laune verbreitenden Back-up haben!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FCI04« (28. Juli 2010, 05:48)


  • »Horizonsz« ist männlich

Beiträge: 1 064

Registrierungsdatum: 13. Februar 2009

Verein: Fc Ingolstadt 04, ESV

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 28. Juli 2010, 11:00

Apropos Geschrei: Da fällt mir der Olli Kahn ein wie er da hinten in seinem Kasten wie ein Irrer rumrumort hat.
Der hat dich da hinten zamgeschissen,wennst Scheiße gebaut hast, son Fehler machste so schnell nicht mehr.
War schon sehr respekteinflösend und wirkungsvoll!
Auf Kuschelkurs braucht da kein Torwart gehen, der wird doch nicht ernst genommen!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Horizonsz« (28. Juli 2010, 11:03)


Schanzer_Commando

Erleuchteter

  • »Schanzer_Commando« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 393

Registrierungsdatum: 24. August 2007

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

12

Samstag, 21. August 2010, 16:47

Kirsche ist eine Super-Type ja. Trotzdem habe ich zum 1:2 Gegentreffer meine Meinung, weil ich relativ gut stand: ein Freistoß-Tor wie ihn Tzorvas gegen Nigeria reinbekommen hat! Mit Aufsetzer. Auch noch Kirsches Ecke. Meine Meinung: geht auf seine Kappe! Kirsch hat in der 2.Halbzeit einen flachen Freistoß unter der Mauer durch pariert und gehalten und beim zweiten Freistoß-Tor keine Schuld gehabt. Aber seine Faustabwehr alleine macht noch keinen sicheren Rückhalt!

Des weiteren: beim 0:1 der Augsburger kann er nichts für, aber die Ordnung in seiner Abwehrreihe vor ihm hat nicht gestimmt. Mit der "Elfmeter-Schinderei" der Augsburger hat Thurk gekonnt für Verwirrung gesorgt und die Ordnung zusammengelegt. Kirsche muss als Nr.1 im Tor die 4 Hamperer vor ihm im Griff haben! Die 5 in der letzten Defensivreihe müssen perfekt ihre Räume abgestimmt haben.

Was mich persönlich super enttäuscht hat: als die "Nr.12" Michi Lutz in der Aufstellung bekannt gegeben wurde hat fast kein Fan "Luuuuuuutz" geschrien. So schnell vergessen die Schanzer. Unfair einem großen Sportsmann gegenüber. Wenn Wiese fliegt wird Lutz auch wieder eine Chance auf den Nr.1 Platz haben, ganz egal was man für Kirsche zahlt oder nicht.

Die Torwartfrage ist leistungsmäßig noch nicht entschieden!

hansi

Profi

Beiträge: 836

Registrierungsdatum: 6. August 2010

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

13

Samstag, 21. August 2010, 21:12

Beim 1:2 - naja, das sieht für einen Torwart immer blöd aus. Di weißt einfach nicht, ob der Raffael hingeht oder nicht. Der zieht 5 Meter vor ihm die Birne weg und dann hatte er ne verdammt kurze Reaktionszeit...
Da finde ich eher das 1:4 als Fehler an. 6 Meter vor dem Tor und weit und breit kein gegnerischer Stürmer - da muss ich einfach an den Ball ran bei so freier Sicht...
Aber ein etwas durchschnittlicheres Spiel steht ihm natürlich auch zu. Ich frag mich nur, ob sich die Mannschaft sich auf Dauer gefallen lässt, bei jedem Gegentreffer so angemacht zu werden ^^

Der Lutz ist bestimmt ein klasse Typ und wird bestimmt nicht vergessen werden, da würde ich mir keine sorgen machen :)
Als Sascha Kirschstein würde ich mir aber auch ebensowenig Sorgen machen, dass mich der Lutz verdrängen würde ;)
In meinen Augen ist er leistungsmäßig nicht konstant genug. Da wechseln sich wöchentlich gute Spiele mit nicht so guten ab, das ist in der 2. Liga tödlich. Und am Auftreten (v.a. Ausstrahlung und Selbstvertrauen) fehlt es etwas, obwohl er eigentlich bei seiner theoretischen Leistungsfähigkeit ne breite Brust haben müsste.

jebemti

Fortgeschrittener

Beiträge: 263

Registrierungsdatum: 23. November 2008

Dauerkartenbesitzer: Ja

  • Nachricht senden

14

Montag, 13. September 2010, 16:25

Fußball-Wettskandal Zweitliga-Torhüter Kirschstein unter Manipulationsverdacht

Hab da mal ein bisschen nach der vergangenheit unseres derzeitigen Torhüters gegoogelt und da kam ich auf folgenden Beitrag, der mir bisher noch unbekannt war.
[URL=http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,667687,00.html]Ist da was dran?[/URL]


18.12.2009
"Die Bochumer Staatsanwaltschaft hat Verbindungen von Sascha Kirschstein zu den Drahtziehern des Wettskandals aufgedeckt. Nach Informationen des SPIEGEL soll der Torhüter des Zweitligisten RW Ahlen bis zu 50.000 Euro verlangt haben und mit einem der Hauptverdächtigen befreundet sein.

Hamburg - Sascha Kirschstein, der Torwart des Fußball-Zweitligisten RW Ahlen, soll sich an der geplanten Manipulation des Spiels gegen Hansa Rostock (0:2) am 4. Oktober beteiligt und dafür bis zu 50.000 Euro verlangt haben. Diesem Verdacht geht die Staatsanwaltschaft Bochum nach, die ein Ermittlungsverfahren gegen eine Bande mutmaßlicher Wettbetrüger führt.

Hinweise auf eine Beteiligung Kirschsteins an der beabsichtigten Schiebung ergeben sich für die Beamten aus über einem Dutzend überwachter Telefonate zwischen mutmaßlichen Drahtziehern der Bande in den Tagen vor dem Spiel. Bei diesen konspirativ geführten Gesprächen ist die Rede vom "Torwart", der "Nummer eins" oder "dem von Ahlen, dieser Nummer eins".

Einer der inhaftierten Hauptbeschuldigten, der in Nürnberg ansässige Marijo C., spricht dabei auch von seinem "ehemaligen Nachbarn", der "drei Monate neben ihm gewohnt" habe. Die Fahnder glauben, dass damit "unmissverständlich der Torwart des Vereins RW Ahlen, Sascha Kirschstein, gemeint ist, über den C. eine eventuelle Manipulation absprechen will" - demnach sollen C. und Kirschstein, der bis diesen Sommer beim Zweitligisten Greuther Fürth in der Nähe Nürnbergs spielte, "gut miteinander befreundet sein". Laut der Akte sollten jeweils bis zu 25.000 Euro an zwei weitere Ahlener Spieler fließen, die die Fahnder nicht schlüssig identifizieren.

Kirschstein soll C. zu verstehen gegeben haben, "dass er nicht möchte, dass andere informiert sind, dass er an den Manipulationen beteiligt ist, während er jedoch darüber informiert sein möchte, wenn jemand anderes beteiligt ist". In einem Telefonat fällt der Satz: "Notfalls würde jedoch auch der Torwart alles alleine regeln." Kirschstein wurde von den Ermittlern bereits angehört, er stellte sämtliche Vorwürfe in Abrede. Sein Anwalt Horst Kletke will sich derzeit öffentlich nicht äußern. Unklar blieb für die Ermittler, ob der Plan zur Manipulation in die Tat umgesetzt wurde."

Wie gesagt, dies ist keine Beschuldigung meinerseits, nur so nachgefragt, denn wenn man nach Wettskandal + Kirschstein googelt, da kommen schon auffällig viele treffer!
Sogar noch mehr, wie unser Keeper in den letzten Spielen eingefangen hat, und das ist ja derzeit Spitze in Liga 1 + 2!
Signatur von »jebemti« "Wenn zuviel Unkraut im Garten ist, sollte man den Gärtner wechseln!
Ansonsten ist das Unkraut im Frühjahr noch mehr. "



I hope, we have a little bit lucky. (Lothar Matthäus)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »jebemti« (13. September 2010, 16:27)


Askahal

Fanbeauftragter

  • »Askahal« ist männlich

Beiträge: 1 085

Registrierungsdatum: 3. Juni 2008

Verein: FC Ingolstadt 04, Schalke 04

Dauerkartenbesitzer: Nein

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

15

Montag, 13. September 2010, 20:09

Genau darauf hatte ich gewartet, dass irgendjemand aufgrund der nicht allzu guten Leistungen Kirschsteins in den letzten Spielen, diesen Bericht hervorzerrt.


Ich denke mal das sich auch unsere Vereinführung mit diesem Thema auseinandergesetzt hat ehe sie den Sascha verpflichtet haben. Und wenn auch nur der geringste Hinweis auf seine Schuld da gewesen wäre hätten sie ihn sicherlich nicht verpflichtet.

Meiner Meinung nach hatte er einfach nur das Pech neben einem Idioten zu wohnen.
Signatur von »Askahal« Natürlich habe ich jede Menge Geld ausgeschlagen, aber es ist ja auch nicht so das ich hier auf Schalke von Wasser und Brot lebe !!!! - Julian Draxler

Schanzer_Commando

Erleuchteter

  • »Schanzer_Commando« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 393

Registrierungsdatum: 24. August 2007

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

16

Montag, 13. September 2010, 21:25

@Askahal: Hmmmmpf ... so wie Sandhausen sich über Schuon informieren konnte. Wenn schon was wird er dem FCI gesagt haben? Die offizielle Story! Prinzipiell halte ich von solchen Gerüchten nichts bzw. Anschuldigungen. Problem ist nur, dass dem Kurzzeitgedächtnis vieler die blose Anschuldigung ausreicht ohne je erfahren zu haben, ob es tatsächlich Beweise für diese Anschuldigung gibt. Ich würde es befürworten wieder zu sportlichen Aspekten zurückzukommen.

Askahal

Fanbeauftragter

  • »Askahal« ist männlich

Beiträge: 1 085

Registrierungsdatum: 3. Juni 2008

Verein: FC Ingolstadt 04, Schalke 04

Dauerkartenbesitzer: Nein

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 14. September 2010, 07:01

Das seh ich genauso Commando das sportliche zählt hier und jetzt und sonst nix
Signatur von »Askahal« Natürlich habe ich jede Menge Geld ausgeschlagen, aber es ist ja auch nicht so das ich hier auf Schalke von Wasser und Brot lebe !!!! - Julian Draxler

Hexler

Fortgeschrittener

  • »Hexler« ist männlich

Beiträge: 234

Registrierungsdatum: 22. August 2007

Dauerkartenbesitzer: Nein

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 14. September 2010, 13:54

Da die Staatsanwaltschaft ja gegen ihn ermittelt hat und keine Beweise gefunden hat, gilt weiterhin die Unschuldsvermutung.

Von seinen sportlichen Leistungen bin ich bisher wirklich nicht überzeugt, ich würde es deshalb begrüßen in einer der nächsten Spiele mal wieder Michael Lutz im Tor zu sehen, eine Chance hätte er nach
den bisherigen Leistungen Kirschsteins sicherlich verdient.
Signatur von »Hexler« "Fußball ist wie Schach, nur ohne Würfel!" (Lukas Podolski)

Schanzerfan

Schüler

  • »Schanzerfan« ist männlich

Beiträge: 92

Registrierungsdatum: 18. August 2008

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 19. September 2010, 15:45

Zitat nach dem Spiel in Bielefeld von Kirschstein: " wir haben ein gutes Spiel gemacht. " So blöd kann man doch gar nicht sein.
Das war offensiv und spielerisch eine sehr, sehr schwache Leistung. Warum nur spielt Hartmann nicht mehr ganz vorne. Es wird wieder der gleiche Fehler wie vor 2 Jahren mit Lokvenc gemacht. Schade so steigt der FC wieder ab.

wölfchen

Anfänger

  • »wölfchen« ist weiblich

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 30. August 2010

Dauerkartenbesitzer: Nein

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 19. September 2010, 16:07

Bitte Herr Wiesinger, stellen Sie den Lutz rein und den Fliegenfänger endlich raus. Scheinbar hat er ein anderes Spiel erlebt. Auch dieser Ball heute war nicht unhaltbar.