Sie sind nicht angemeldet.

Schanzer_Commando

Erleuchteter

  • »Schanzer_Commando« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 413

Registrierungsdatum: 24. August 2007

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 7. September 2008, 20:39

Standardsituationen

ENDLICH! Mein Flehen ist am Freitag erhört worden … und wie! Nach und nach werden wir bei den Standard-Situationen besser: das 1:1 und 1:2 für unseren FC04 fielen nach Standard-Situationen und dann auch noch 2x Kopfball. Ich habe nicht 100%ig darauf achten können, aber wimre war in beiden Fällen Bragança der Vorlagen-Geber!? Beide Freistöße waren aus linker Position ca. 26m vom Tor entfernt. Torschützen Metzelder und Lokvenc, diese Erfolgserlebnisse sind wichtig, wobei Metze es trotzdem schwer haben wird einen Stammplatz zurückzuerhalten. Zur Erinnerung: bis zu seiner Verletzung war Metzelder letzte Saison in der Vorrunde der Spieler mit allen möglichen Spielminuten! Was jetzt noch fehlt ist ein Freistoß-Spezialist für direkte Freistöße, den habe ich noch nicht richtig ausmachen können. Auf jeden Fall hoffe ich inbrünstig, dass Jaime bald zur konditionell zur Topform aufläuft, ich halte ihn potenziell für die beste Neuverpflichtung im Mittelfeld. Wir haben auf der linken Außenbahn keine echten Alternativen, Gerber & Buch sind welche, Christopher Reinhardt selbstverständlich auch und z.Zt. wohl der Beste auf dem linken Mittelfeld.

Interessante Randbemerkung: Gerber spielte gegen Hoffenheim in der Verteidigung (!) als LV obwohl ich ihn dort bei vielen Spielen des FC auch unter Press nie gesehen haben. Gerber war bisher immer auf der linken Seite aktiv. Deswegen scheidet er -imho- dauerhaft für einen Stammplatz links aus. Gerber wird wohl diese Saison Reservist bleiben, am Ende der Saison seine Karriere beenden und wohl zum VfB Stuttgart zurückgehen, wo er ja eine Job-Zusage auf Vereinsarbeit (Jugendtrainer oder so) hat. Bei 28 Mann im Kader wird wohl der ein oder andere aussortiert bzw. zum festen Bestandteil der zweiten Mannschaft nach der Winterpause. Wir haben genügend Spieler in der ersten Mannschaft, welche bei Defiziten sofort in der zweiten Mannschaft spielen werden!

Ali Gerba Fan

Dauerhaft gesperrt!

  • »Ali Gerba Fan« wurde gesperrt

Beiträge: 295

Registrierungsdatum: 4. Juni 2008

Verein: FC Ingolstadt

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Ringsee

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 7. September 2008, 22:51

jawoll, der JAIME is sogar mit Abstand der beste Neuzugang
ich versteh einfach nicht, warum ihn der Herr Fink bisher in keinem Pflichtspiel von Anfang an aufgestellt hat
aber nicht aufgeben, JAIME, du wirst es in die stammelf schaffen

Schanzer_Commando

Erleuchteter

  • »Schanzer_Commando« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 413

Registrierungsdatum: 24. August 2007

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 7. September 2008, 23:44

Bragança bringt [url=http://www.donaukurier.de/nachrichten/sport/fcingolstadt04/fc04-berichte/art19158,1906150]einige Kilo zuviel auf die Waage und ist hinsichtlich Laufarbeit hinterher[/url]. Man darf nicht vergessen bei welchem Club er vorher gespielt hat: bei Al Riffa in Kuweit! In dieser Liga sind Dinge wie Laufarbeit, Konditionstraining etc. Fremdworte. Der europäische Fussball zeichnet sich dadurch aus, dass man in erster Linie das Tempo mitgehen kann. Interessant am DK-Artikel ist, dass Fink ihn vorallem für Vorlagen geholt hat ... ich habe so dummes Gefühl, dass hier eine Art "Zé Roberto 2" bei ihm Hinterkopf ist (auch wenn Zé erst unter Klinsmann auf die linke Seite geschickt wurde).

Laut Spielbericht waren die Vorbereiter beider Tore die Freistoßflanken von Keidel und Dalledove????? Keine Ahnung, kann sein, aber ich könnte schwören, dass Bragança den zweiten Freistoß getreten hat und nicht Dalledove.

Auf Deine Frage hin warum er nicht von Anfang spielt gibt es auch eine zweite Antwort: Valdet Rama spielt aktuell Links Außen und ist gesetzt! Valdet ist für mich der technisch beste Neuzugang, nur hat er ein Problem: BALLVERLIEBTHEIT und keinen Überblick im Strafraum.

Wenn das einer vom Verein liest kann man das mal an die Spieler weitergeben: Valdet ist hinsichtlich Sympathien etwas unten durch bei mir:

In Ulm ist er mit ein paar Leute unten an Bierständen vorbei zur Haupttribüne und hat auf unsere Namens-Rufe nicht reagiert......

Außerdem: ich will nicht stänkern, aber ich fand es sehr schade, dass nach dem Spiel nur Zecke & Lutz es zu uns in die Kurve geschafft habe! Samma gehts noch? Für wen fahren wir auswärts? Für Hoffenheim oder den FC?

Ali Gerba Fan

Dauerhaft gesperrt!

  • »Ali Gerba Fan« wurde gesperrt

Beiträge: 295

Registrierungsdatum: 4. Juni 2008

Verein: FC Ingolstadt

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Ringsee

  • Nachricht senden

4

Montag, 8. September 2008, 10:56

Ich bin mir sicher, dass der JAIME gerne noch nach dem Spiel zu euch gekommen wäre, aber vermutlich hat ihn der Trainer davon abgehalten, und hat ihn lieber noch einige Runden laufen lassen
armer Jaime
aber nicht aufgeben, du wirst es schon noch schaffen, den Valdet Rama zu verdrängen

Schanzerfan

Schüler

  • »Schanzerfan« ist männlich

Beiträge: 92

Registrierungsdatum: 18. August 2008

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 16. September 2008, 09:12

Standards

Es wäre sehr wichtig, daß Trainer Fink die Standards wesentlich verbessert. Die waren bisher mehr als einfallslos. Ich habe noch nicht erkennen können, daß hier etwas "Besonderes" trainiert wurde. Die Jungs haben doch so viel Zeit, da müßte doch etwas hinbekommen zu sein. Und bitte nicht nur auf den Lokvenc spielen, der wird doch sowieso vom Gegner aus dem Spiel genommen. 1. weil ihn jeder kennt und 2. weil er inzwischen zu langsam ist.

Ali Gerba Fan

Dauerhaft gesperrt!

  • »Ali Gerba Fan« wurde gesperrt

Beiträge: 295

Registrierungsdatum: 4. Juni 2008

Verein: FC Ingolstadt

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Ringsee

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 16. September 2008, 12:39

ja ich finde auch, dass es da noch was zu verbessern gibt. Meistens läuft ja nur einer über den Ball und der andere flankt dann, nicht gerade einfallsreich.
Meiner Meinung nach ist der Jaime Braganca unser bester Freistoßschütze, und große Spieler haben wir ja auch, das muss doch klappen.

Cremator

Fortgeschrittener

  • »Cremator« ist männlich

Beiträge: 318

Registrierungsdatum: 14. Juni 2008

Verein: FC Ingolstadt 04

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 16. September 2008, 16:41

RE: Standards

Zitat

Original von Schanzerfan
Es wäre sehr wichtig, daß Trainer Fink die Standards wesentlich verbessert. Die waren bisher mehr als einfallslos. Ich habe noch nicht erkennen können, daß hier etwas "Besonderes" trainiert wurde. Die Jungs haben doch so viel Zeit, da müßte doch etwas hinbekommen zu sein. Und bitte nicht nur auf den Lokvenc spielen, der wird doch sowieso vom Gegner aus dem Spiel genommen. 1. weil ihn jeder kennt und 2. weil er inzwischen zu langsam ist.


Super Idee ::-: . Geh doch gleich morgen zur Geschäftsstelle und bewirb dich als neuer Trainer ::-: . Dem Fink ist das bestimmt noch nicht aufgefallen ::-: . Du könntest unsere Mannschaft in die erste Liga führen. ::-:
Signatur von »Cremator« [align=center][/align]

Schanzerfan

Schüler

  • »Schanzerfan« ist männlich

Beiträge: 92

Registrierungsdatum: 18. August 2008

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 16. September 2008, 18:12

Anscheinend weiß er es nicht, sonst hätten wir schon einen Freistoßtrick oder
eine besondere Eckballvariante gesehen.
Aber Cremator ist mit allem zufrieden was Herr Fink macht. Es muß jetzt was verbessert werden, damit wir wieder siegen!!!!!!!!!

fc04fan

Meister

Beiträge: 1 614

Registrierungsdatum: 7. April 2008

Dauerkartenbesitzer: Ja

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 17. September 2008, 20:30

Wird schon noch werden... Ich mein unser Aufbauspiel ist schon viel viel besser geworden! Hinten hat es leider noch manchmal so viele Löcher wie in einem schweizer Käse aber da Fink da auch die ganz Zeit wechslet in der Aufstellung sieht man dass da an der optimalen Besetzung noch gefeilt wird...
Braucht alles seine Zeit und auch die Standardsituationen werden erfolgreich werden mit der zeit da bin ich mir sicher.
Jetzt heisst es gegen Osnabrück punkten und ordentlich Stimmung machen!

Schanzer_Commando

Erleuchteter

  • »Schanzer_Commando« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 413

Registrierungsdatum: 24. August 2007

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

10

Montag, 31. August 2009, 09:50

Es ist gut, sich mal nach einem Jahr auch die Fortschritte in Erinnerung zu rufen. Auch wenn der "gemeine Fussballfan" immer nur die schlechten Dinge sehen will. Was sagte Commando vor einem Jahr? Richtig: Freistöße und Standardsituationen können ein Spiel entscheidend beeinflussen wenn nicht sogar drehen.

Hier ist ganz klar ein Fortschritt zu erkennen:

  • In Osnabrück schlug Leitl eine perfekte Freistoßflanke, Karl verwandelte mit dem Kopf!
  • In Kiel ähnliche Situation, fast sogar die gleiche Freistoßposition. Leitl schlägt eine Freistoßflanke von links in den Strafraum, Hartmann verwandelt mit dem Kopf!




Das sind jetzt auf Anhieb die zwei wichtigsten Freistoßtore, die wir in den letzten Spielen gemacht haben, weil sie dem Spiel die entscheidende Wendung gegeben haben bzw. hätten geben können! Offensiv gibt es z.Zt. kein Grund zu jammern, und Akteure wie Leitl sollte man fair bewerten. Die erkeimte Stärke bei Standardsituationen gefällt mir. Was ich mir jetzt noch wünsche ist, dass wir bei Eckbällen besser werden, weil man Eckbälle öfters hat als Freistöße. Damals beim Testspiel gegen Hoffenheim in Ulm gab es zwei Tore, die ähnlich fielen. Unsere Probleme sind z.Zt. in der Abwehr zu suchen.

Schanzer_Commando

Erleuchteter

  • »Schanzer_Commando« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 413

Registrierungsdatum: 24. August 2007

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

11

Montag, 22. Februar 2010, 20:13

Kurzes Update: Thorsten Fink redete immer vom dreckigen 1:0, Wiesi hat es geschafft. Besonders erfreulich, dass das Spiel durch einen Freistoß entschieden wurde. Lange hat es gedauert, dass eine Standardsituation uns zum einzigen Tor verholfen hat. Super. Zecke meinte heute morgen in Radio IN: von fünf so Freistößen, geht nur einer rein und das er diesen Erfolg gerne mitnimmt! Man sollte nicht vergessen, dass im Fussball nur eines zählt: ein Tor mehr haben als der Andere. Auch wenn der King eine gute Analyse geschrieben hat und auch an den Stammtischen geredet wurde, dass der FCI sich steigern muss => auch so ein Spiel muss manchmal sein, und auch so ein Freistoß muss manchmal sein! Wir haben diese Saison gute Standards gehabt, aber ein direkter und spielentscheidender Freistoß ist ganz etwas Besonders. Auch so ein Kick hat seine Berechtigung.